Forschung

Überblick

Die Abteilung führt eigenständige Lehre und Forschung mit Schwerpunkten in der Neuropharmakologie und Arzneimittelbiotransformation. Unsere Forschungsaktivitäten konzentrieren sich auf die Biotransformation von Arzneimitteln und anderen Substanzen durch  Cytochrom P450 Enzymen (CYPs). Da CYP Induktion oder Inhibition und Arzneimittelinteraktionen zu unerwünschten Wirkungen oder Therapieverlust führen können die Forschungsergebnisse zur Verbesserung der Pharmakotherapie in der Klinik beitragen  
Weitere Forschungaktivitäten im Bereich Neuropharmakologie/Toxikologie beinhalten Untersuchungen zu möglichen Effekten nicht-ionisierender Strahlung und Nanopartikeln, die als Bestandteil einer neuen Technologie bei Aneurysmen im Gehirn eingesetzt werden.